26. September 2022
Leitsatz: Sind bei einer Lebensversicherung die Kinder eines Versicherten zu gleichen Teilen bezugsberechtigt, so geht der Anteil eines vor Ableben des Versicherten verstorbenen Kindes auf dessen Abkömmlinge über. Für das Bezugsrecht maßgeblich sei der gegenüber dem Lebensversicherer zum Ausdruck gebrachte Wille, wer im Todesfall die Versicherungsleistung erhalten solle. Der Entscheidung lag der folgende Sachverhalt zugrunde: Die Versicherte hatte zwei Töchter. Vor dem Ableben der...
28. Juli 2022
Zahlreiche Versicherer überarbeiten derzeit Ihre Versicherungsbedingungen für die Baubereiche. Gerade hat die R+V nunmehr auch ihre neue HAI-Bau Police (Haftpflicht All Inclusive) für die Bauwirtschaft vorgestellt. Folgende interessante neue Bausteine wurden seitens der R+V in ihre neuen Bedingungen mit aufgenommen: Aktualisierungsversprechen mit Update-Garantie Nachbesserungsbegleitschäden mit erweitertem Deckungsinhalt Im Bereich Geothermie greift der Ausschluss für Bergschäden erst ab...
14. Juni 2022
In 2021 wurden mit 293.393 weniger Wohnungen fertiggestellt als im Vorjahr (-4,2%). Dies entspricht einem Minus von 12.983 Wohnungen. Es ist zu vermuten, dass diese Entwicklung aus der Coronapandemie, den gestörten Lieferketten und aus der Zurückhaltung von Investitionen durch private Bauherren resultieren. Quelle: Statistisches Bundesamt /Baugewerbe - eigene Berechnungen Aufgrund des Ukraine-Krieges und der damit einhergehenden Sanktionen gegen Russland schlagen sich die Preisanstiege...
16. Mai 2022
Wir hatten in vergangenen Newslettern schon mehrfach auf die ständig wachsende Bedrohung durch Cyberrisiken hingewiesen. Aus aktuellem Anlass wollen wir Sie nochmals für das Thema sensibilisieren. Die Allianz veröffentlicht einmal im Jahr ein Ranking mit Unternehmensrisiken. Im Allianz Risk Barometer 2021 wird dabei ein Trio an potenziellen Verlusten und Störszenarien aufgeführt: Die Betriebsunterbrechung (BU) landete dabei auf Platz 1 mit 41% der Antworten; der Pandemie-Ausbruch wird auf...
14. April 2022
Der BGH hat jüngst in einer Entscheidung klargestellt, dass die undichte Fuge bei einer Duschkabine keinen versicherten Leitungswasserschaden mehr darstellt. Damit ändert er die jahrelange Instanzenrechtsprechung sowie die Regulierungspraxis der Versicherer. Denn die Duschkabine sei nach Auffassung des BGH eben keine „sonstige Einrichtung“ im Rohrleitungssystem, wie es die Versicherungsbedingungen der Wohngebäudeversicherung erfordern. In der Sache ging es um einen Versicherungsnehmer,...
17. Februar 2022
Zahlreiche Versicherer überarbeiten derzeit Ihre Versicherungsbedingungen für die Baubereiche. So hat z.B. die R+V mit einem großen Paukenschlag im März ihre neue HAI-Police (Haftpflicht All Inclusive) für den Industriebereich vorgestellt und die HAI Bau für das Frühjahr 2022 angekündigt. Auch seitens der Gothaer wurde die neue I-PO (Industriepolice) vorgestellt. Der auf den Baubereich spezialisierte Versicherer VHV hat im Juni 2021 seine neue AVB BAUPROTECT 2022 vorgestellt und dabei...
24. Januar 2022
Der ein oder andere träumt vielleicht noch von seinem anstehenden Skiurlaub und gibt die Hoffnung noch nicht ganz auf, dass dieser auch stattfinden kann. In Südtirol gibt es Folgendes dazu zu wissen (Quelle: Südtirol News vom 30.11.2021): Ab 1. Januar 2022 gelten auf Südtirols Skipisten verschärfte Sicherheitsvorschriften. Neben einer Helmpflicht für minderjährige Ski- und Rodelfahrer (bis 18 Jahre) wird eine Versicherung für alle Pflicht. Dies berichtet die italienische Tageszeitung...
15. Dezember 2021
Der Jahreswechsel steht bevor und zum 01.01.2022 treten drei wesentliche Änderungen in Kraft, die sich auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) auswirken werden. 1. Absenkung des Höchstrechnungszinses auf 0,25% Mit Blick auf die anhaltende Niedrigzinsphase wird der Gesetzgeber zum 01.01.2022 den Höchstrechnungszins von bisher 0,9 % auf 0,25 % senken. Für alle Neuanmeldungen (neue Beschäftigte) zu bestehenden Gruppenverträgen wird dann seitens der Versicherer aufgrund der Senkung des...
15. November 2021
Wir haben alle noch die schlimmen Bilder aus den Überschwemmungsgebieten vor Augen. Oft waren auch Fahrzeuge zu sehen, die von den Fluten regelrecht mitgerissen wurden. Wie steht es da um den Versicherungsschutz in der Kfz-Versicherung? Grundsätzlich fallen Überschwemmungsschäden in die Deckung einer Teilkaskoversicherung. Diese erstattet im Schadenfall auf Basis des Zeitwerts, abzüglich einer vereinbarten Selbstbeteiligung. Eine Höherstufung findet in der Teilkaskoversicherung, aufgrund...
18. Oktober 2021
Im Rahmen der bAV kommt 2022 eine weitere Verpflichtung auf die Arbeitgeber zu. Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG), welches zum 01.01.2018 in Kraft trat, soll durch gezielte Maßnahmen im Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht eine weitere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) erreicht werden. Zu diesen Maßnahmen gehört u.a. auch die Einführung eines gesetzlich verpflichtenden Arbeitgeberzuschusses zur Entgeltumwandlung. Wandelt ein Arbeitnehmer zu Gunsten einer bAV...

Mehr anzeigen