14. April 2022
Der BGH hat jüngst in einer Entscheidung klargestellt, dass die undichte Fuge bei einer Duschkabine keinen versicherten Leitungswasserschaden mehr darstellt. Damit ändert er die jahrelange Instanzenrechtsprechung sowie die Regulierungspraxis der Versicherer. Denn die Duschkabine sei nach Auffassung des BGH eben keine „sonstige Einrichtung“ im Rohrleitungssystem, wie es die Versicherungsbedingungen der Wohngebäudeversicherung erfordern. In der Sache ging es um einen Versicherungsnehmer,...
17. Februar 2022
Zahlreiche Versicherer überarbeiten derzeit Ihre Versicherungsbedingungen für die Baubereiche. So hat z.B. die R+V mit einem großen Paukenschlag im März ihre neue HAI-Police (Haftpflicht All Inclusive) für den Industriebereich vorgestellt und die HAI Bau für das Frühjahr 2022 angekündigt. Auch seitens der Gothaer wurde die neue I-PO (Industriepolice) vorgestellt. Der auf den Baubereich spezialisierte Versicherer VHV hat im Juni 2021 seine neue AVB BAUPROTECT 2022 vorgestellt und dabei...
24. Januar 2022
Der ein oder andere träumt vielleicht noch von seinem anstehenden Skiurlaub und gibt die Hoffnung noch nicht ganz auf, dass dieser auch stattfinden kann. In Südtirol gibt es Folgendes dazu zu wissen (Quelle: Südtirol News vom 30.11.2021): Ab 1. Januar 2022 gelten auf Südtirols Skipisten verschärfte Sicherheitsvorschriften. Neben einer Helmpflicht für minderjährige Ski- und Rodelfahrer (bis 18 Jahre) wird eine Versicherung für alle Pflicht. Dies berichtet die italienische Tageszeitung...
15. Dezember 2021
Der Jahreswechsel steht bevor und zum 01.01.2022 treten drei wesentliche Änderungen in Kraft, die sich auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) auswirken werden. 1. Absenkung des Höchstrechnungszinses auf 0,25% Mit Blick auf die anhaltende Niedrigzinsphase wird der Gesetzgeber zum 01.01.2022 den Höchstrechnungszins von bisher 0,9 % auf 0,25 % senken. Für alle Neuanmeldungen (neue Beschäftigte) zu bestehenden Gruppenverträgen wird dann seitens der Versicherer aufgrund der Senkung des...
15. November 2021
Wir haben alle noch die schlimmen Bilder aus den Überschwemmungsgebieten vor Augen. Oft waren auch Fahrzeuge zu sehen, die von den Fluten regelrecht mitgerissen wurden. Wie steht es da um den Versicherungsschutz in der Kfz-Versicherung? Grundsätzlich fallen Überschwemmungsschäden in die Deckung einer Teilkaskoversicherung. Diese erstattet im Schadenfall auf Basis des Zeitwerts, abzüglich einer vereinbarten Selbstbeteiligung. Eine Höherstufung findet in der Teilkaskoversicherung, aufgrund...
18. Oktober 2021
Im Rahmen der bAV kommt 2022 eine weitere Verpflichtung auf die Arbeitgeber zu. Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG), welches zum 01.01.2018 in Kraft trat, soll durch gezielte Maßnahmen im Arbeits-, Sozial- und Steuerrecht eine weitere Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) erreicht werden. Zu diesen Maßnahmen gehört u.a. auch die Einführung eines gesetzlich verpflichtenden Arbeitgeberzuschusses zur Entgeltumwandlung. Wandelt ein Arbeitnehmer zu Gunsten einer bAV...
16. August 2021
Seit dem 10. März 2021 gilt die neue EU-Transparenzverordnung (TVO): Versicherer und Finanzberater werden damit verpflichtet, ihren Kunden gegenüber Informationen zur Erfüllung von Nachhaltigkeitszielen zu liefern. Auch wir als Versicherungsmakler unterliegen damit jetzt neuen Informationspflichten. Das Ziel dieser Verordnung ist, das Thema Nachhaltigkeit gesetzlich zu verankern und so die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bei der Kapitalanlage zu unterstützen. Schließlich wird...
21. Mai 2021
Mit dem Frühling und den steigenden Temperaturen beginnt auch wieder die Zweiradsaison. Dies betrifft nicht nur Motorräder, sondern auch alle übrigen Arten von Zweirädern, wie Fahrräder, E-Bikes oder Motorroller. Nachfolgend haben wir Ihnen alles Wissenswerte zum Fahren von Zweirädern bis zu 45 km/h Höchstgeschwindigkeit aufgelistet:
19. April 2021
Drohnenfans - aufgepasst Da sich die bestehende Drohnenverordnung aus dem Jahr 2017 geändert hat, bestehen für die Hobby- und auch gewerblichen Flieger seit dem 31.12.2020 neue Pflichten. Kompetenznachweis - erforderlich Ein Kompetenznachweis ist bei Drohnen ab 250 Gramm vorzulegen. Bis dato lag die Grenze bei zwei Kilogramm. Dieser kann über einen Onlinetest beim Luftfahrt-Bundesamt erworben werden. Bestehende Kenntnisnachweise verlieren erst zum 31.12.2021 Ihre Gültigkeit. Es gilt ein...
18. März 2021
Kaum eine andere gewerbliche Versicherung hat in den letzten Monaten mehr Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit erlangt als die Betriebsschließungsversicherung. Doch was ist die Betriebsschließungsversicherung überhaupt? Bis zum Auftreten der Corona-Pandemie im Frühjahr vergangenen Jahres stellte die Betriebsschließungsversicherung eher eine minimale Randnotiz in der Versicherungswelt dar. Diese konnte als Ergänzung zur Geschäftsinhaltsversicherung, hauptsächlich bei Gastronomie- und...

Mehr anzeigen